Unsere Dienste

Unsere Dienste auf einen Blick

Gerne beraten wir Sie welche Schädlinge sich bei Ihnen befinden, ob telefonisch oder persönlich. Rufen Sie gerne an.

Ratten- und Mäusebekämpfung nach Tierschutzgesetz § 4

Die Bekämpfung erfolgt durch das Aufstellen einer Ratten- oder Mäuseköderstation. Im Regelfall ist es eine schwarze Kunstoffbox. Wir befüllen diese Box mit Frischköder (Mit Gift durchtränkte Weizenkörner).

Schabenbekämpfung

Je nach Befall gibt es verschiedene Maßnahmen. Zur Erkennung des Befalls verwenden wir Klebefallen mit Lockstoff. Befallene Räume werden entweder mit einem Spritzkonzentrat behandelt, das als Kontakt- und Fraßgift wirkt, oder wir gehen mit einem Schaben-Gel vor. Das geruchslose und schnell wirkende Gel wird an viel frequentierten und belaufenen Stellen wie Ritzen, Kanten und Geräten angewandt.

Ameisenbekämpfung

Im Innen- und Aussenbereich verwenden wir Ameisen-Gel. Die Ameisen werden durch den Lockstoff angelockt und tragen das Gel in den Bau, wodurch auch die Königin direkt betroffen ist. Ähnlich wie das Gel wirkt auch unser Pudergranulat, welches auf Plattenwegen, Terrassen und sonstigen Steinflächen großzügig verteilt wird.

Wespenbekämpfung

Gegen Wespen verwenden wir ein Spray mit feinster Nebelverteilung. Mit einer Kanüle erwischen wir dadurch die Stämme, die in Dachunterständen und sämtlichen Hohlräumen gebaut haben.

Speckkäfer, Hausmilbe, Staublaus, Motten u.ä.

Gegen Vorratsschädlinge wird ein Spray eingesetzt, das sich im Raum verteilt. Damit das Präparat alles erreicht, öffnen wir Schränke und Schubladen und breiten befallene Decken und Kleidung aus. Nach 3 Stunden kann man den Raum wieder betreten und lüften.

Taubenabwehr

Je nach Wunsch installieren wir Taubenabweiser mit Edelstahlspitzen an einem Kunststofffuß. Durch die multi-direktionale Anordnung der Spitzen ist schon der Anflug für die Tauben unmöglich und sie ziehen weiter. Oft werden auch witterungsbeständige Netze verwendet um Gebäude, Dächer, Denkmäler und Gerüste vor Vögeln zu schützen. Dank der Materialstärke von 1 mm sind die Netze so gut wie unsichtbar.

Hausbock und Holzwürmer

Der Holzschutz erfolgt durch ein Holzschutzmittel, das direkt in das Holz gespritzt wird. Durch Bohrungen zieht es tief in das Holz ein und bekämpft und bietet Schutz vor Insekten und Fäulnis. Nach Verdunstung der Lösungsmittel verbleiben die Wirkstoffe im Holz und bieten einen langjährigen Schutz vor Insekten. Für nähere Informationen siehe Holzschutz.

Service nach HACCP

„Das Hazard Analysis and Critical Control Points-Konzept (abgekürzt: HACCP-Konzept oder HCCP-Konzept, deutsch: Gefahrenanalyse und kritische Lenkungspunkte) ist ein vorbeugendes System, das die Sicherheit von Lebensmitteln und Verbrauchern gewährleisten soll.“ Wir arbeiten auch in Lebensmittelbetrieben nach EU Norm.

Kommentare sind geschlossen